Dosha

5 Elemente sind die Bausteine für jede Art von Materie im Universum, und auch wir Menschen bestehen aus diesen 5 Elementen: Erde, Feuer, Luft, Wasser und Raum. Dosha ist ein wichtiger Begriff im Ayurvedischen und stammt aus dem Sanskrit. Jedes Dosha besteht aus zwei der 5 Elementen, und bei jedem der drei Dosha ist ein anderes Element vorherrschend. Die Doshas organisieren die Elemente für ihre Funktionen im menschlichen Körper. Da ein Element im Vordergrund steht, kommt es immer zu einem Ungleichgewicht und somit zu einer Krankheitstendenz. Dosha wird wörtlich als “Fehler” übersetzt. Verständlicher übersetzt man es als “das, was Probleme verursachen kann”. Jeder Mensch wir mit einer ihm ganz eigen und einzigartigen Mischung aus den 5 Elementen erschaffen. Ayurveda bestimmt mit Hilfe des Doshas die Grundkonstitution, dh. die ihm angeborene Konstitution.

Jedes der drei Doshas besteht aus zwei Elementen:

Vata: Luft und Raum

Pitta: Feuer und Wasser

Kapha: Erde und Wasser