Autoimmunerkrankung und B12 Mangel

Bei der atrophischen Gastritis (Gastritis Typ A) richten sich Autoantikörper gegen die Salzsäure bildenden Belegzellen und den Intrinsic factor. Die Belegzellen werden langsam zerstört, dadurch wird weniger Magensäure und Intrinsic factor produziert, der für die Resorption von Vitamin B12  verantwortlich istEs gibt noch weitere Formen von Autoimmunerkrankungen, welche die B12-Aufnahme über den Intrinsic Factor behindern. Bei diesen Erkrankungen sind die Antikörper gegen den Intrinsic Factor selbst gerichtet. Dabei werden zwei Arten unterschieden:

Intrinsic Factor blocking antibody: Antikörper, welche verhindern, dass sich B12 an den Intrinsic Factor binden kann.
Intrinsic Factor binding antibody: Antikörper, der sich an den Komplex aus B12 und Intrinsic Factor bindet, und so das Andocken an die Rezeptoren verhindert.