Darmmikrobiota

Als Darmmikrobiota wird die Gesamtheit der Mikroorganismen (Bakterien, Viren etc.) bezeichnet. Sie besiedeln den Darm des Menschen wie auch den fast aller Tiere. Früher wurde die Darmmikrobiotika als Darmflora bezeichnet. Man kannte die Bakterien noch nicht genau und zählte sie zu den Pflanzen. Dieses komplexe Netzwerk mit wechselseitig wirkenden Mikroben, spielt eine Schlüsselrolle für die Verdauung und die Immunabwehr.