Pflanzenführungen


Wenn es um Heilkräuter geht, denken wir meist an eine abgelegene Alm, das unerreichbare Himalaya Gebirge oder einen wilden Dschungel. Tatsächlich treten wir aber sehr häufig unbedacht auf Kräuter, deren Heilwirkungen selbst erfahrene Fachleute im Therapie-Alltag immer wieder in Erstaunen versetzt.
Unter Botaniker werden sie oft auch als „Trittpflanzen“ bezeichnet. Sie haben die Kraft und das Vermögen, die kleinsten Lücken im Asphalt zu nutzen und trotz großer Nährstoffarmut, giftiger Benzole und menschlicher Trampelei zu existieren.