Vamana

Ist einer der fünf Entgiftungswerkzeuge der Ayurvedischen Entgiftungskur.
Vamana ist eine Behandlung die ein therapeutisches Erbrechen bewirkt. Es ist angezeigt bei zu viel Scheim (Kapha) im Organismus. Besonders bei Lungenerkrankungen, Nasennebenhöhlenentzündungen und vielen anderes Erkrankungen mit einem Übergewicht an Schleim.  In der Regel wird diese Anwendung über mehrere Tage hinweg über Diät und Kräutergaben vorbereitet. Am „Vamana Tag“ werden am Morgen verschiedene Kräuter verabreicht sowie ein spezielles Getränk (in vielen Fällen Milch) und Betroffener wird zum Erbrechen gebracht. Das Ziel ist den Organismus von zu viel an Schleim zu befreien. An den folgenden Tagen wird eine Schondiät eingehalten.