Panchakarma

Ayurveda ist ein ganzheitliches System, das alle Bereiche der Gesundheit abdeckt.

Die Panchakarma-Kur bildet in diesem vielseitegen System das Herzstück der ayurvedischen Medizin.

„Pancha“ bedeutet „fünf“ und „Karma“ bedeutet „Tätigkeiten“ oder “Vorgänge“.
Frei übersetzt heißt es “ Die fünfache Handlung ”.

Fünffache Handlung (Reinigung), weil fünf verschiedene Reinigungsverfahren genutzt werden:

  • Virechan (Darmreinigung)
  • Vaman (therapeutisches Erbrechen)
  • Basti (Einlauf)
  • Nasya (Reinigung über die Nase)
  •  Raktamokshan (Aderlass)

Panchakarma ist die tiefgreifendste und wirksamste Methode zur körperlichen und geistigen Reinigung des Menschen. Es werden die Gewebe von Toxinen gereinigt, das Verdauungsfeuer gereinigt,  und daraus folgend wird der Stoffwechsel angeregt, die Doshas (Vata, Pitta, Kaphar) werden balanciert und eine höhere Lebensqualität erreicht.