Kalzium

Es steht für Festigkeit. Der Maurer macht Mörtel daraus. Diese Festigkeit nutzt unserem Skelett. Dort finden wir  ca. 1,5 kg  reines Kalzium vor. Kalzium (Ca) stärkt Knochen, Zähne, Nägel, … Innerhalb der Zellen ist Kalzium an der Erregung von Muskeln und Nerven beteiligt. Die Zellmembranen und Gefäße werden durch Kalzium abgedichtet. Es organisiert den Membran Stoffwechsel. Ca bestimmt wieviel in die Zelle raus und rein geht (Porenöffnung). Nahezu alle Phasen der Blutgerinnung sind Kalzium abhängig.  Bei Allergien wird eine Ausschüttung von Histamin vermindert. 

Mögliche Kalzium Mangelerscheinungen:

Gesteigerte Erregbarkeit, Missempfindungen, Kribbeln, Muskelkrämpfe, Tetanie, Gefäßkrämpfe, angina pectoris, verminderte Digitalis Ansprechbarkeit, Gerinnungstörungen, Überempfindlichkeit, Allergie, Osteoporose, Nagelbrüchigkeit.