Vedische Kultur

Vedische Schriften zeugen von einer vedischen Kultur, die ungefähr um 1500 Jahren vor Christus datiert werden kann. Es ist die ältesten bekannte Kultur bzw. Religion Indiens. Die Schriften sind sehr umfangreich und in Sanskrit geschrieben. Sie enthalten Wissen über Geschichte, Astronomie, Medizin, Philosophie und Spiritualität. Die Bhagavad-gita ist die bekannteste der Schriften und wird wie eine Bibel angesehen. Das vedische Zeitalter und seine Schriften gelten als Grundlage des Hinduismus. Veda wird mit „Wissen“ übersetzt.