Matrix


Extrazelluläre Matrix:

Die Matrix ist ein Gemisch aus Grundsubstanz und Fasern. Die extrazelluläre Matrix besteht aus der Gesamtheit aller Makromoleküle im Interzellularraum (außerhalb der Zellen). Verschiedenste Fasertypen sind in einer Grundsubstanz eingebettet. Die extrazelluläre Matrix ist essentiell für die Verankerung der Zellen und der Formgebung der Gewebe.