Leaky Gut Syndrom

Das Leaky Gut Syndrom beschreibt eine geschädigte und undichte Darmschleimhaut. Dadurch gelangen Giftstoffe, Krankheitserreger und Allergene in geringen Mengen in den Blutkreislauf und begünstigen zahlreiche chronische Erkrankungen. Im weiteren Verlauf  auch Autoimmunerkrankungen.