Funikuläre Myelose

Die funikuläre Myelose, auch funikuläre Spinalerkrankung genannt, gehört zu den Entmarkungskrankheiten (wie zB. MS). Es ist eine fortgeschrittene degenerative Erkrankung des zentralen Nervensystems. Vor allem ist das Rückenmark betroffen. Ursache ist meist ein Vitamin B12 Mangel. Es kommt zu einem langsamen Abbau des Nervengewebes im Rückenmark. Die Krankheit beginnt in der Regel schleichend mit Ausfällen der Sensibilität und der Motorik vor allem der unteren Extremitäten. Typisch sind Gangunsicherheiten, die sich im Verlauf der Erkrankung verstärken.